Barcamp Hamburg 2018 – Dankeschön & Fundsachen

Barcamp Hamburg 2018 – Dankeschön & Fundsachen

Liebe Barcamperinnen und Barcamper,

auch das bchh18-Team möchte sich für das nun schon eine Woche vergangene Barcamp Hamburg bei Euch bedanken. Durch Euer wahrhaftiges Interesse, die ansteckende Freude und Euer vielfältiges Angebot an Sessions habt Ihr wieder einmal gezeigt, dass das Barcamp-Format durch Interaktion und Partizipation funktioniert. Ihr habt das Event mit Leben und Inhalten gefüllt, und somit unvergesslich werden lassen. Vielen Dank auch für das Feedback; wir nehmen die Verbesserungsvorschläge ernst und werden diese für das nächste Barcamp 2019 umsetzen.

Auch im Nachgang richtet sich der Dank erneut an alle Sponsoren, die dieses Barcamp ermöglicht haben. Wir können es nicht oft genug sagen: Danke! Danke! Danke! Ohne Euch hätten wir nicht zwei so positive, intensive Tage verleben dürfen.

Wie auf dem Event bereits angekündigt und ihr sicherlich mitbekommen habt, wurden während der zwei Tage Bilder gemacht, um die Stimmung einzufangen. Diese möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten. Die Bilder werden nächste Woche sowohl auf Facebook als auch unserer Website veröffentlicht. Für den Fall, dass ein Bild von Euch gelöscht werden soll, wendet Euch einfach an barcamphamburg@gmail.com und wir kümmern uns darum.

Außerdem sind uns beim Aufräumen einige wenige Gegenstände in die Hände gefallen, die liegengeblieben sind (siehe Fotos). Dazu gehört ein schwarzer Blazer in Größe 36, ein Paar hellgraue Handschuhe und eine Glaswasserflasche. Wenn diese Sachen Euch gehören, schickt eine E-Mail an barcamphamburg@gmail.com und ihr erhaltet Euer Eigentum wieder.

Schon jetzt freuen wir uns auf das #bchh19 und hoffen auf viele bekannt als auch neue Gesichter. Bis dahin bleibt uns also nur noch eins zu sagen: verbreitet fleißig Eure Eindrücke und alle Informationen rund um das Barcamp in Eurem Freundeskreis, denn es lebt von motivierten und interessierten Teilnehmern.

Beste Grüße

Christopher, Svenja, Mirjam & Drazen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.